Die häufigsten Fragen zum digitalen Ticketverkauf

Einrichtung Onlineverkauf & Tickets

Voraussetzung seitens starjack für den Onlineverkauf

Created with Sketch.

Alles, was Sie für den Onlineverkauf brauchen, haben Sie bereits: 
Ihr SKIDATA- / AXESS-Zutrittssystem. 
Sie brauchen keine neue Software erwerben und kein weiteres System zu pflegen. 

SKIDATA / AXESS übermittelt starjack Ihre Schnittstelle (Achtung: Die Erstellung kann mehrere Wochen dauern). Anschließend aktivieren Sie über Ihren Zutrittsanbieter Ihre Tickets für den Onlineverkauf - und schon ist ihr Onlineverkauf fertig eingerichtet. 
Updates Ihrer Onlinetickets können Sie jederzeit vornehmen, wir rufen die Ticketdaten über die Schnittstelle mehrmals pro Minute ab. 

Voraussetzung seitens SKIDATA / AXESS für den Onlineverkauf

Created with Sketch.

Unserer Erfahrung der letzten Jahre nach sind 99% der Bergbahnen mit der vorhandenen Hard- und Software für den Onlineverkauf gerüstet. Für verbindliche Infos kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Zutrittsanbieter (SKIDATA / AXESS). starjack hat hierzu keine Daten und keine Einsicht.

Wie lang dauert es vom Vertragsabschluss bis zum Start des Onlineverkaufs?

Created with Sketch.

Das Set-up bei starjack ist innerhalb eines Werktages eingerichtet. 
Unserer Erfahrung nach kann es jedoch mehrere Wochen dauern, bis wir die Schnittstelle Ihres Zutrittsanbieters erhalten. 

Sobald wir die Schnittstelle vorliegen haben, können Sie mit der Ticketeinspielung beginnen. 
Wenn Sie dies abgeschlossen haben, aktivieren wir Ihr Verkaufsprofil auf starjack.at dauerhaft und Ihr digitaler Ticketverkauf beginnt! 

Wie aktiviere ich meine Ticketangebote für den Onlineverkauf? 

Created with Sketch.

Über das gewohnte System Ihres Zutrittsanbieters (SKIDATA /AXESS) - Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen hier bei der Ersteinrichtung. starjack ist via Schnittstelle an Ihr Zutrittssystem angebunden und erhält darüber zeitnah Ihre Onlinetickets übermittelt. Updates können Sie jederzeit vornehmen. Sie haben somit die volle Kontrolle Ihrer Onlineangebote. 

Kann starjack meine Onlinetickets aktivieren oder bearbeiten?

Created with Sketch.

Die Aktivierung und Aktualisierung der Onlinetickets liegt komplett bei Ihnen.
Nur Sie als Bergbahn können über Ihr Zutrittssystem Onlinetickets zum Kauf an starjack übermitteln.
starjack hat diese Möglichkeit nicht.

In Ihrem geschützten starjack-Administrationsbereich können Sie Ihre Onlinetickets anschließend noch optimieren, z.B. mit ausführlichen Beschreibungstexten hinterlegen oder mit Kontingenten bespielen, Pfand für pick-up-Voucher hinterlegen, etc. 

Nur in äußerst seltenen Fällen werden von starjack Tickets deaktiviert, hierüber werden die Bergbahnen aber immer auch informiert.

Welche Verkaufsoptionen gibt es für meine Tickets?  

Created with Sketch.

Wenn Sie Ihre Tickets zum Onlineverkauf an starjack übermitteln, ist die Ticketbuchung auf einen Datenträger (Keycard) automatisch aktiviert. Dazu können Sie bei starjack weitere Buchungsoptionen aktivieren. Bitte beachten Sie, dass diese ggf. eine spezielle Software Ihres Zutrittsanbieters voraussetzt.

Keycard:

Ticketbuchung auf eine starjack Keycard oder manuell registrierte Keycard* (*nur bei SKIDATA-Zutrittssystemen möglich). Beim Erstzutritt wird die Berechtigung auf die Karte geladen.


e-Ticket (für Zutrittsgates mit QR-Code- oder Barcode-Reader)

Für Zutrittsgates, welche mit QR-Code-Reader oder Barcode-Reader ausgestattet sind. Ein e-Ticket befähigt den Gast zum direkten Zugang. Die meisten Scanner können die Codes auch vom Smartphone lesen. Der Gast erhält den Zugangscode per E-Mail, inkl. Download als PDF-Ticket*. Es ist keine Keycard zur Buchung notwendig. 

Pick-up-Voucher (Ticketabholung am Automaten oder Kassa):

Gast erhält per E-Mail einen QR-Code zur Ticketabholung an Ihrer Kassa oder, falls vorhanden, am SKIDATA-pick-up-Automaten. Voucher kann vom Gast als PDF* heruntergeladen werden. Pfandgebühren können Sie optional bei starjack hinterlegen, diese werden dem Gast bei der Buchung direkt abgerechnet.  

Es ist keine Keycard zur Buchung notwendig. 


mobile-flow (by SKIDATA) Handyticket
Ist bei starjack im Feldtest (Bergbahn Kitzski) bis einschließlich Wintersaison 21/22. Sobald SKIDATA die Technologie allen Bergbahnen zur Verfügung stellt, können Sie die Option über starjack aktivieren. 
Derzeit ist diese Option nur für die Test-Regionen verfügbar. 

 

*Das PDF kann bei Nutzung des starjack Standard-Webshops 
mit Ihren Informationen und Grafiken individuell gestaltet werden.

 

Ist der Onlineverkauf sicher? 

Created with Sketch.

Jede Aktivität, die online gemacht wird, hinterlässt digitale Spuren. Aktivitäten können nachvollzogen werden. Unserer jahrelangen Erfahrung nach haben sich alle Bedenken der Bergbahn-Mitarbeiter zum Missbrauch bei Onlinebuchungen komplett aufgelöst. 

Zudem wird bei jedem Onlineticket die Altersprüfung vorgenommen, d.h. die von Ihnen bei den Personengruppen hinterlegten Altersangaben werden mit den Altersangaben des Gastes verglichen, für den das jeweilige Ticket gebucht werden soll. 

Testen Sie es doch einfach selbst: Registrieren Sie eine Keycard (SKIDATA, Seriennummer beginnend mit "01-...") in Ihrem Webshop Konto und versuchen Sie, ein Kinderticket darauf zu buchen. 

Webshops

Gibt es einen Webshop für meine Website? 

Created with Sketch.

starjack stellt zwei kostenpflichtige Webshop-Varianten für Ihre Website zur Verfügung.
Detaillierte Infos zum Leistungsumfang der Shops sowie Beispiele unserer Bergbahnen haben wir hier verlinkt.

Sie haben auch die Möglichkeit, auf Ihrer Website eine Verlinkung zu Ihrem starjack-Verkaufprofil zu setzen. Hierfür fallen natürlich keine Kosten an. 

Wie lang dauert es, einen Webshop für meine Website zu erstellen? 

Created with Sketch.

Variante "Essential" (=Verlinkung auf Ihr starjack-Profil) können Sie jederzeit selbst einrichten, sobald Ihr starjack-Profil aktiviert wurde.

Variante "Standard" wird innerhalb eines Werktages von starjack zur Verfügung gestellt. Sie erhalten eine Shop-URL, welche Sie auf Ihrer Website platzieren.

Variante "Pro": Hier definiert Ihre Web-Agentur die Timeline.

Detaillierte Infos zum Leistungsumfang der Shops sowie Beispiele unserer Bergbahnen haben wir hier verlinkt.

Onlineverkauf für meine Gäste 

Was brauchen meine Gäste, um meine Onlinetickets zu buchen?

Created with Sketch.
  • Ein kostenloses, persönliches Webshop-Konto, welches Ihr Gast einmal anlegt und immer wieder drauf zugreift. Die Registrierung ist mit wenigen Klicks vollzogen, es sind nicht viele Angaben notwendig - mit dem Facebook-Login ist ein Webshop-Konto mit nur einem Klick eröffnet.  

       Im Webshop-Konto werden die persönlichen Daten zur schnellen Ticketbuchung gebündelt 
       hinterlegen, ebenso auch die Daten der Personen, für die Ihr Gast noch bucht.    

  • In seinem Webshop-Konto kann der Gast beliebig viele Keycards hinterlegen oder darüber neu bestellen - in jedem Fall sind die Datenträger-Seriennummer mit den persönlichen Daten des Gastes verknüpft und digital im Konto hinterlegt. Das macht das Ticketbuchen zur Sekundensache. 

    Ob Ihr Gast zwingend einen Datenträger (Keycard) zur Onlinebuchung benötigt, hängt von den Buchungsoptionen ab, die Sie aktivieren. 

Müssen meine Gäste ein Webshop-Konto anlegen? 

Created with Sketch.

Der Gast kann nur online buchen, wenn er ein Webshop-Konto registriert hat. Daher haben wir den Registrierungsprozess so simpel und schlank wie möglich gehalten, z.B. kann über den Facebook-Login ein Webshop-Konto mit einem Klick eröffnet werden.

Vorteil für den Gast: Die persönlichen Daten aller Personen, für die der Gast über sein Webshop-Konto bucht, werden automatisch gespeichert. Wiederholte Ticketbuchungen werden damit wesentlich schneller gemacht, da erneute Eingaben wegfallen.
Möglichkeit zum Speichern von Zahlungsdetails, favorisierten Bergbahnen etc. Die Ticketbuchung wird somit zur Sekundensache, unsere User schätzen dies sehr.

Vorteil für die Bergbahn: Sie haben qualitativ hochwertige Kundendaten. Der Missbrauch wird unterbunden.

Wo können meine Gäste ihr Webshop-Konto nutzen?

Created with Sketch.

Das starjack Webshop-Konto gilt auf unserem Buchungsportal starjack.at, der starjack-App sowie auch im  starjack-Webshop auf Ihrer Website. Der Gast hat immer alle seine persönlichen Daten verfügbar, ganz egal auf welcher Buchungsoberfläche er seine Tickets bucht. 

Wie buchen die Gäste meine Onlinetickets, braucht man dazu zwingend eine Keycard? 

Created with Sketch.

Das hängt von den aktivierten Buchungsoptionen ab, und die definieren Sie. Folgende Buchungsoptionen stehen Ihnen bei starjack zur Verfügung:

Datenträger (Keycard) - ist immer aktiviert:

  • Der Gast kann auf seine starjack-Keycard alle Onlinetickets in Sekundenschnelle buchen. 
  • Auf einen manuell registrierten Datenträger (=SKIDATA, Seriennummer beginnend mit "01-xxx") können nur Tickets von Bergbahnen mit SKIDATA-Zutrittssystem gebucht werden. Dem Gast wird eine manuell registrierte Keycard bei Tickets aus AXESS-Gebieten daher nicht als Buchungsoption gegeben. 

 

e-Ticket (für Zutrittsgates mit QR-Code- oder Barcode-Reader)

Ein e-Ticket befähigt den Gast zum direkten Zugang. Die meisten Scanner können die Codes direkt vom Smartphone lesen. Der Gast gibt im Warenkorb des Webshops die persönlichen Gästedaten zu jedem ticket an und erhält das Ticket sofort nach Zahlungsabschluss per E-Mail. Es ist keine Keycard zur Buchung notwendig. 

Pick-up-Voucher (Zur Ticketabholung am Automaten oder Ihrer Kassa):

Ihr Gast erhält per E-Mail einen Voucher mit QR-Code zur Ticketabholung an Ihrer Kassa oder, falls vorhanden, am SKIDATA-pick-up-Automaten. Die pick-up-Automaten können die QR-Codes meist direkt vom Smartphone lesen. Pfandgebühren können Sie optional bei starjack hinterlegen, diese werden dem Gast bei der Buchung direkt abgerechnet. Es ist keine Keycard zur Buchung notwendig. 

 

Mit allen Buchungsvarianten werden die Tickets innerhalb weniger Sekunden bei SKIDATA / AXESS eingebucht und sind für Ihren Gast einsatzbereit. 

Konditionen

Welche einmaligen Kosten fallen an?

Created with Sketch.
  • Eine geringe, einmalige Einrichtungsgebühr für Ihr Verkaufsprofil bei starjack.at und in der starjack-App (Schnittstellenkosten zu Ihrem Zutrittsanbieter sind bei starjack bereits inkludiert) 
  • Eine geringe, einmalige Einrichtungsgebühr für Ihren Webshop, falls gewünscht (optional) 


Wir senden Ihnen gerne ein Angebot, senden Sie uns dazu einfach Ihre Kontaktdaten.


Welche laufenden Kosten fallen beim Onlineverkauf an?

Created with Sketch.
  • jährliche Grundgebühr für starjack.at & die starjack-App - entfällt für POOL-ALPIN Mitglieder 
  • jährliche Grundgebühr für Ihren Webshop (je nach gewähltem Shop-Modell) 
  • eine Provision je verkauftem Ticket 


Folgende laufende Kosten sind bei starjack bereits inkludiert: 

  • Clearing- und Disagiokosten für die Zahlungsabwicklung 
  • Schnittstellen-Jahresgebühr der Zutrittsanbieter 
  • Transaktionskosten (Achtung: je nach Vertrag können diese aber von Ihrem Zutrittsanbieter erhoben werden) 
  • Support für Ihre Kunden 

 

Wir senden Ihnen gerne ein Angebot, senden Sie uns dazu einfach Ihre Kontaktdaten. 

Das Wichtigste zum Schluss 

Haben Sie noch Fragen? 

Created with Sketch.

Der Onlineverkauf ist so individuell wie jedes einzelne Unternehmen, die Ansprüche können grundlegend verschieden sein. 

Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht das persönliche Gespräch, und darauf freuen wir uns. Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns von Ihnen zu hören.